Zip-Ordner kennen Sie bestimmt – in der Regel sind gekaufte Stickdateien in solchen Ordnern verpackt.

Wenn Sie selbst Stickdateien erstellen und diese z.B. bei Dawanda oder im eigenen Shop verkaufen, macht es Sinn, Ihre Stickdateien auch in Zip-Ordner zu verpacken, die sparen nämlich Platz. Gezippte Ordner sind kleiner als ungezippte.

Zip-Ordner können Sie mit Windows erstellen, aber selbstverständlich ( 😉 ) auch mit Embird. Starten Sie dazu den Manager und markieren Sie alle Dateien (Stickdateien, PDF-Dokumente, Jpgs…), die in den Zip-Ordner hinein sollen.

Halten Sie dann die RECHTE Maustaste LANGE auf der Markierung gedrückt.

Sie sehen folgendes Kontextmenü:

(Wenn Ihr Kontextmenü keine grünen Pfeile enthält, haben Sie die Maustaste nicht lange genug gedrückt gehalten).

Wählen Sie “Senden an” und dann “Zip-komprimierter Ordnder”.

Ihr Zip-Ordner ist erstellt. Sie finden ihn im gleichen Verzeichnis wie die Ausgangsdateien.

Was man mit dem so genannten “langen Mausklick” sonst noch so anstellen kann, habe ich in diesem kostenlosen Dokument erklärt.