Embird ist modular aufgebaut, man kauft einfach nur die Module, die man braucht.

Manche dieser Module bringen ein eigenes Programm-Fenster mit, andere Module dagegen fügen sich in ein anderes Programmfenster ein.  Das führt immer mal wieder zu Verwirrung, daher hier mal eben eine Erklärung.

Embird Manager, Editor, Studio und Cross Stitch kommen mit einem eigenen Programm-Fenster:

Embird Manager – bringt eigenes Fesnter mit

 

Embird Editor – brint eigenes Fenster mit

 

Embird Studio – bringt eigenes Fenster mit

 

Embird CrossStitch – bringt eigenes Fenster mit

 

Embird FontEngine – bringt kein eigenes Fenster mit – fügt sich in den Editor ein

 

Embird FontEngine – bringt kein eigenes Fenster mit, fügt sich in Studio ein

 

Sfumato – brint kein eigenes Fenster mit, fügt in Studio einen neuen Knopf ein