Ab dem 13.06.2014 gilt ein neues Widerrufsrecht für digitale Produkte, die im Download verkauft werden – wie z.B.Stickdateien.

Die Regelung sieht vor, dass auch für Downloads grundsätzlich ein 14-tägiges Widerrufsrecht besteht.

Diese Regelung gilt für digitale Inhalte, “die nicht auf einem körperlichen Datenträger geliefert werden. Hierunter fallen Downloads, Übersendung von Software oder auch PDF-Daten per Mail sowie Apps, aber auch Music- oder Videostreaming oder Produkt-Keys”. Also z.B. auch Stickdateien, die per Download verkauft werden.

Wer Stickdateien als Downlaods verkauft, sollte sich schon heute schlau machen, was die neue Regelung konkret bedeutet und welche Änderungen im Shop durchgeführt werden müssen!

Hier gibts dazu ein White Paper.

Artikel zum Thema gibt es hier und hier – Google findet sicher noch mehr.