Im Embird Editor kann man zwischen verschiedenen Modi wählen:

Modi

Wofür sind die eigentlich gut?

Je nachdem, welchen Modus man ausgewählt hat, geschehen unterschiedliche Dinge, wenn man die Stickdatei anklickt.

Ist “Auswahl” gewählt und man klickt eine Stickdatei an, so wird die gesamte Stickdatei markiert.

Ist “Stichveränderung” gewählt und man klickt eine Stickdatei an, so kann man bei gedrückter Maustaste einen Bereich umfahren – dieser wird dann markiert und kann verändert werden.

stichveraenderung

Ist “Freihand Auswahl” gewählt und man klickt eine Stickdatei an, so kann man einen Bereich “umklicken” – Mit jedem Klick wird die Markierungslinie zum nächsten Punkt geführt; ein Doppelklick beendet die Markierung und markiert den umklickten Bereich.

freihand

Ist “Drehen” gewählt und man klickt eine Stickdatei an, so breitet Embird die Datei zum Drehen vor:

drehen

In der Mitte wird ein Kreis angezeigt, an den Ecken geborgene Pfeile. Packt man einen der Pfeile mit der Maus, kann man die Stickdatei bei gedrückter Maustaste drehen.

Ist “Zoom” gewählt, dann änder sich der Mauszeiger in ein kleines Vergrößerungsglas – jeder Klick auf die Stickdatei vergrößert sie dann. Tipp: Ein Klick mit der RECHTEN Maustaste verkleinert die Ansicht dann wieder!

Probieren Sie die verschiedenen Modi doch einfach einmal aus!