Ich bin regelmäßig wieder begeistert, was Kursteilnehmer so alles zaubern. Besonders beeindruckt hat mich diese Arbeit von Berthold:

berthold1

Foto: Berthold

Ein Nadelkissen in Form einer Stickmaschine – und jetzt kommt der Hammer – alles als In-the-Hoop-Datei gearbeitet und gestickt!

berthold4

Foto: Berthold

Mit ganz vielen Details.

berthold3

Foto: Berthold

Und einer Tasche für Sicherheitsnadeln!

berthold2

Foto: Berthold

Ein Fingerhut ist auch dabei.

Berthold schreibt dazu:

Die Stick – Umrandung wurde mit Embird entwickelt.
Die Motive wurden mit dem integrierten Nähprogramm der Maschine gesetzt und gestickt.

Der Stoff wurde in einem Stück kompl. vernäht.
Die senkrechten Stoff – Winkel waren schwierig herzustellen – diese mussten auf einen Millimeter genau passen.
Der Körper ist aus Styropor und Holz gefertigt.
Große Probleme gab es dann, den Stoff über den starren Körper zu ziehen.

Die runden Formen ergaben sich, nachdem noch etwas Watte nachgestopft wurde.
Damit es sich schön weich anfühlt. – War ein Wichtelgeschenk.

Meine ITH-Kurse finden Sie hier (Basis-Kurs) und hier (ITH mit Reißverschluss-Kurs).