Stichezauber.de hat kürzlich ein neues Freebie veröffentlicht: Eine blanko ITH-Mutterpass-Hülle.

“ITH” bedeutet, dass die Mutterpass-Hülle komplett auf der Stickmaschine gestickt und genäht wird (einzig eine kleine Wendeöffnung muss später noch von Hand oder mit der Nähmaschine geschlossen werden).

“Blanko” bedeutet, dass die Stickdatei ohne Stickmotiv zur Verzierung ausgeliefert wird – es kommt nur die “nackte” Hülle.

Und da kommt Embird ins Spiel!

Mit Embird kann ich die blanko Stickdatei um beliebige Motive und Namen ergänzen.

Wenn Sie ein In-the-Hoop-Neuling sind, lesen Sie bitte zuerst hier.

Hier in Teil 3 meiner „Mini-Serie“ zeige ich, wie man ein Stickmotiv in die ITH-Hülle einfügt.

Teil 1 gibts hier zu lesen und Teil 2 hier.

Ich starte Embird Editor und öffne die ITH-Datei.

media_1406891673239.png

Ich trenne alle Farblagen

media_1406891693015.png

Wie das geht, ist in Teil 1 beschrieben

Nun suche ich mir eine schöne Stickdatei heraus, die vorne auf den Mutterpass drauf soll. Ich öffnen sie über den Knopf mit dem Plus-Zeichen

media_1406891750433.png

Dieser Knopf lädt eine Stickdatei in den bereits geöffneten Rahmen.

So sieht das dann aus:

media_1406891870029.png

Das Motiv ist noch an der falschen Position und muss auch noch gedreht werden. Die Reihenfolge der Farblagen stimmt auch noch nicht.

Ich drehe das Motiv und verschiebe es an die Stelle, an der es gestickt werden soll

media_1406891944349.png

Nun muss ich es noch zwischen die Farblagen 2 und 3 verschieben – das geht bei gedrückter Maustaste oben rechts in der Farblagen-Übersicht:

media_1406892034025.png

Nun ist das Motiv an dritter Stelle in der Stick-Reihenfolge

Zum Schluss speichere ich die neue Datei unter einem neuen (!!) Namen ab.

Jetzt kann die Datei auf die Stickmaschine übertragen werden.

Und so kann das dann aussehen:

media_1406892866928.png

Stickerei und Foto: Raupptiere