Heute habe ich eine Ergänzung zum Video-Kurs „Gekaufte Stickdateien mit Embird Basic bearbeiten„, den es als Advents-Freebie gab.

Embird Manager verfügt über drei so genannte „Arbeitsbereiche“:

arbeitsbreiche

Ich arbeite meist nur mit dem mittleren und dem rechten – einfach weil der linke für Disketten und Stickkarten gedacht ist und ich mit beiden NICHT arbeite.

Ich blende daher den linken Arbeitsbereich bei mir aus, indem ich auf „Optionen“ und „Linken Arbeitsbereich einblenden“ klicke – VOR diesem Eintrag ist dann KEIN HÄKCHEN mehr:

linker arbeitsbreiech

Bei mir – und in meinen Videos – sieht das Ganze dann so aus:

arbeitsbereiche silke

Auf diesem Weg kann man alle Arbeitsbereiche ein- oder ausblenden, je nach Bedarf. Alle ausblenden macht natürlich keinen Sinn 😉 !