Am 05. März 2016 hat der Embird Hersteller ein neues kleines Update veröffentlicht – Embird Basic, FotnEngine, CrossStitch & Iconizer sind jetzt in der Version 2016 10.17 aktuell, Studio und Sfumato jetzt auch in der Version 2016 10.17.

embird 2015 1017

Was ist neu in Version 2016 10.17?

Im Editor:

  • Unterstützung für Janome Cutwork und Viking Cutwork hinzugefügt
  • “Insert Knockdown Stichtes” hinzugefügt ins Kontextmenü “Farbe”

Muss ich das Update sofort machen?

Nein, das hat Zeit! Ehrlich!

Wie mache ich ein Online-Update?

Im Editor erst auf “Hilfe” oben rechts im Menü klicken und dann auf “Online-Update”.
WICHTIG: Derzeit machen viele Embird-Nutzer weltweit das Update und da hat der Embird-Server alle Hände voll zu tun. Bitte haben Sie etwas Geduld!

Es eilt nicht mit dem Update!

Was ist Janome bzw. Viking Cutwork?

Bei Cutwork wird ein Messer statt einer Nadel in die Maschine eingesetzt – auf diese Weise können Loch-Stickereien gearbeitet werden.

Hier ein Video dazu:

Was sind “Knockdown Stitches”?

“Knockdown Stichtes” sind ein Weg, wenn man dicke, flauschige Materialien wie z.B. Frottee bestickt.

Bei diesen Materialien haben dünne Stiche und Linien die Tendenz  zu “versinken” und der Flor kann die Konturen einer Stickerei verdecken. “Knockdown Stiches” fügen Füllstiche unter und um ein Objekt herum ein, um den Flor nieder zu halten. Ich würde “Knockdown Stiches” mit “Platthalte Stiche” oder “Flachhalte Stiche” übersetzen.

WICHTIG: Man kann problemlos auch OHNE Knockdown-Stiches auf hochflorige Materialien sticken! Einfach zusätzlich zum Vlies unten oben ein wasserlösliches Vlies verwenden!

knpockdown1

Einfaches Herz, ohne Knockdown-Stiches.

knockdown3

Das selbe Herz mit Knockdown Stiches – bitte beachten Sie die ZWEI Objekte links!

Unter das Herz wird eine Lage Füllstiche eingefügt – zum “Platthalten” des Flors.

Merken