Es gibt Stickmaschinen, die Sprungfäden schneiden und solche, die das nicht tun.

Für alle die Maschinen, die eine Schneidfunktion haben, können in Stickdateien so genannte Schneidbefehle enthalten sein. Ein solcher Befehl sorgt dafür, dass die Maschine den Faden schneidet.

Normalerweise bekommt man gekaufte Stickdateien immer mit den notwendigen Schneidbefehlen.

Manchmal aber möchte man selbst Schneidbefehle einfügen oder auch löschen. Das geht mit Embird Basic. Wie genau, zeige ich im folgenden Video.

ACHTUNG: Nicht alle Stickdateiformate „können“ Schneidbefehle. Welche Formate keine Schneidbefehle enthalten, habe ich hier zusammengestellt.