Gestern habe ich Embird auf meinem Netbook installiert – für unterwegs. Auf so einem kleinen Schirm ist arg wenig Platz und Embird teilt ihn etwas sonderbar auf:


embirdnetbook1

Für den rechten und linken Arbeitsbereich wird relativ viel Fläche aufgewendet, der mittlere Berich mit der Vorschau kommt etwas zu kurz – für meinen Geschmack jedenfalls.

Der linke Arbeitsbereich ist für Stickkarten, Disketten und alte Stickmaschinen nötig – ich brauche ihn nicht und blende ihn daher über über „Optionen“ „Linken Arbeitsbereich einblenden“ aus:

embirdnetbook2

Das ist deutlich besser, finde ich.

Man braucht natürlich nicht unbedingt einen Netbook – wer den línken Arbeitsbereich nicht braucht, kann ihn ausblenden und erhält so mehr Platz für die Vorschau.