Im Editor wird die Farbpalette oben rechts als kleine Farbquadrate dargestellt:

Ein Doppelklick auf eines der kleine Quadrate öffnet schon immer die Farbwauswahl:

Hier sieht man alle Farben, die der Rechner zur Verfügung stellt, unabhängig davon, welche Garnfarben es tatsächlich gibt bzw. welche Garnfarben man selbst besitzt.

Hält man beim Mausklick auf eines der kleinen Quadrate nun die Taste Steuerung („Strg“) gedrückt, öffnet sich das Garn-Katalog-Fenster – und das ist neu in Version 2010 8.8D:

Der alte Weg – Klick mit der rechten Maustaste auf das Farbquadrat und dann im Kontextmenü „Farbe aus dem Katalog auswählen – funktioniert natürlich immer noch. Nur kann man sich jetzt einen Mausklick sparen… 😉

Wie man eigene Garnkataloge erstellt, habe ich in diesem kostenlosen PDF-Dokument erklärt.

Dieser Trick funktioniert auch im Manager und auch in Cross Stitch, aber nicht in Studio.