Gestern habe ich gezeigt, wie Embird Basic aus Stickdateien Grafiken erstellen kann. Da ich auch immer mal wieder gefragt werden, wie man solche Collagen erstellt,

möchte ich das heute einmal aufgreifen.

Embird  kann 1 Grafik aus 1 Stickdatei erstellen; es kann aber nicht 1 Grafik aus 5 Stickdateien erstellen. Das löse ich mit einem Grafikprogramm wie Photoshop Elements, Photoimpact oder ähnlichen Programmen.

(Man könnte das Problem auch in Embird lösen – dazu müßte man alle Stickdateien in einen großen Rahmen kombinieren, abspeichern und dann aus dieser kombinierten Stickdatei eine Grafik erzeugen lassen – die wäre dann aber ohne Logo. Wie man Stickdateien in Embird kombiniert, habe ich hier in einem kostenlosen Dokument beschrieben).

Wie gehe ich vor? Zunächst erzeugte ich von jedem Stickmuster eine jpg-Datei (wie das geht,  habe ich hier beschrieben).

Dann öffne ich alle Grafiken in einer Grafiksoftware und erstelle zusätzlich eine neue, leere und große Datei.

Ich verwende hier eine alte Version (4.0 …) von Photoshop Elements.

Dann beginne ich, die Grafiken einzeln in die neue große Datei zu kopieren.

Ich beginne mit der Frau im grünen Kleid. Ich markiere die Dame, kopiere sie in die Zwischenablage und füge sie in der neuen Datei ein. Dann passe ich die Dame in der Größe an.

Die Größe der Dame im lila Kleid muss ich noch anpassen!

Das mache ich nach und nach mit allen Damen. Zuletzt kann ich auf dem gleichen Weg auch noch mein Logo in die neue Datei hineinkopieren.

Wenn alles in der neuen Datei drin ist,speichere ich die natürlich ab!

Beschrieben habe ich hier nur die Vorgehensweise – welche Knöpfe man wann wo drückt, welche Menüoptionen man wann auswählt, hängt davon ab, welches Grafikprogramm man verwendet.

Besteht Interesse an einem Kurz-Kurs: „Grafikbearbeitung für Digitalisierer“?