Immer wieder werde ich gefragt, wann man denn “Geteilt speichern unter” und wann man “Speichern unter” wählen soll, wenn man eine Stickdatei geteilt hat.

Mit Embird Basic können Sie Dateien teilen – zum Beispiel, um sie in mehreren Hoopings (also mit mehrmaligem Einspannen des Stoffs) zu sticken oder um sie im Versatzrahmen zu sticken.

Den Unterschied zwischen Sticken mit Umspannen und Sticken im Versatzrahmen habe ich hier ausführlicher erklärt.

Wie man für den Versatzrahmen teilt, habe ich hier erklärt.

Und für welche Versatzrahmen man teilen muss, ist hier aufgelistet.

Des Rätsels Lösung ist furchbar einfach:

Alles, was Sie in einem Rahmen ohne Umspannen sticken, speichern Sie auch in einer Datei.

Also ganz konkret:

Beim Teilen für den Versatzrahmen wählen Sie “Datei” “Speichern unter” (nach dem Teilen) und speichern so alle Teile in einer Datei.

Beim Teilen zum Sticken mit Umspannen wählen Sie “Datei” “Geteilt speichern unter” (nach dem Teilen) und speichern so jedes Teil in einer eigenen Datei.