Ich habe ja kürzlich eine City & Guild Ausbildung begonnen und da sind wir gehalten, Skizzenbücher zu führen. Das kommt mir persönlich sehr entgegen, ohne meine Kladden bin ich für meine Familie sowieso nicht denkbar. Da jetzt aber zu meinen sowieso schon vorhandenen Kladden noch zusätzliche hinzukommen, habe ich mal geschaut, was man da mit dem Tablet-PC machen kann.

Unter Android ist mein Favorit zum Zeichnen und Malen Sketchbook Mobile (Testversion hier) bzw. Sketchbook Pro hier.

Zum Notieren und für meine heißgeliebten Kladden ist mein absoluter Favorit (und ich habe einige getestet…) Tabnotes (Vollversion, Testversion):

Da kann man sich Notizbücher anlegen – optisch richtig ansprechend mit unterschiedlichen Titeln

und jedes einzelne davon mit den verschiedensten Seiten füllen:

Und das vielleicht Beste an Tabnotes: Man kann direkt mit dem Finger schreiben  – die Schrift wird dann automatisch in der Größe angepaßt – cool!

Beide Apps sind für kleines Geld zu haben – Tabnotes kostet 2 €, Sketchbook mobile 1,52 € und Sketchbook pro 3,82 €. Mal schauen, wie sich das Ganze im Dauer-Test macht…

Sketchbook gibts auch für ipad, Tabnotes wohl nicht, dafür gibt es für ipad/iphone Bamboo Paper (soll bald auch für Android erscheinen).

Wer also seine kreativen Ideen auf dem Tablet festhalten will, hat dazu jede Menge tolle Möglichkeiten.