Embird kann alle gängigen Stickmaschinenformate mit Ausnahme des Bernina Art-Formats erzeugen, lesen, bearbeiten usf.

Alle, die eine Stickmaschine haben, die ausschließlich das Art-Format nutzt, konnten Embird daher bisher nicht verwenden.

Nun hat Bernina bereits vor einiger Zeit ArtLink 6 herausgebeben. Diese Software kann hier kostenlos heruntergeladen werden. Mit ArtLink 6 (und nur mit 6 nicht mit 5 oder früheren Versionen) kann man Stickdateien in allen möglichen Formaten auf Bernina-Stickmaschinen übertragen.

Letzte Woche nun habe ich zusammen mit einer Kundin gestestet – sie konnte auf Ihrer Bernina 180, die nur das Art-Format mag, erfolgreich von mir mit Embird erstellte Stickdateien im z.B. pes-Format übertragen, lesen und sticken.

Das bedeutet, dass diese Kundin Embird nutzen kann.

Ich suche nun 2 oder 3 Tester, die eine Bernina 180, 185 oder 200 besitzen. Ihnen würde ich gerne eine mit Embird erstellte Stickdatei (oder zwei oder drei… 😉 ) schicken und sie bitten, diese Datei mit ArtLink 6 auf ihre Bernina zu übertragen. Wissen würde ich dann gerne, ob die Datei von der Maschine angenommen wird (= gelesen wird, gestickt werden kann).

Hat jemand von Ihnen eine entsprechende Maschine und etwas Zeit und Lust? Bei Interesse schicken Sie mir doch einfach ein Mail an silke@stick-tutorials.de.