Mit dem Embird Manager kann man seine Stickdateien managen. Dazu gehört, dass man sie sich anschauen kann, Informationen zu ihnen erhält, Stichworte zum Suchen vergeben kann, Farben ändern kann usf.

Damit man diese „Management-Aufgaben“ optimal durchführen kann, kann man den Manager an die eigenen Bedürfnisse einstellen, kann die Ansicht auf die eigenen Stickdateien individuell einstellen.

In dieser Woche zeige ich Ihnen nach und nach verschiedene „Ansichten“ die Sie mit Embird Manager auf Ihre Stickdateien haben können.

Heute zeige ich Ihnen noch mehr Ansichtsmöglichkeiten für den mittleren Arbeitsbereich.

Unter dem Menüpunkt „Optionen“ finden Sie die Möglichkeit,sich Ihre Stickdatei wahlweise im „Maßstab 1:1″anzeigen zu lassen:

Ist die Option gewählt (ein Häkchen davor), sehen Sie Ihre Stickdatei auf dem Bildschirm genau so groß, wie sie später gestickt wird. Eine 10 x 10 cm Stickdatei sehen Sie dann entsprechen in 10 cm Höhe und/oder Breite.

Hier habe ich mal ein Linial über meine Bildschirmdarstellung geblendet, um Ihnen zu zeigen, was ich meine. (Dieses Lineal wird Ihnen NICHT von Embird angezeigt!).

Diese Darstellung kann ungenau sein und hängt von der Einstellung Ihres Bildschirmes ab. Verlassen Sie sich also bitte nicht blind darauf, sondern messen Sie ggf. mit einem Lineal nach bzw. stellen Sie ggf. Ihren Bildschirm anders ein.

Alternativ können Sie sich Ihr Stickmuster auch so groß wie möglich darstellen lassen – schalten Sie „Maßstab 1:1“ aus, sehen Sie die Stickdatei so groß wie möglich:

Im Vergleich dazu hier noch einmal die „Maßstab 1:1 Darstellung“:

Sie allein entscheiden, wie Sie Ihre Stickdateien gerne anschauen möchten!