Immer wieder werde ich gefragt, ob denn meine Kurse für den Fragenden geeignet seien.

Bei dieser Frage geht es oft um die Unterschiede, die zwischen meinen Online-Kursen und Präsenzkursen (also Kursen, bei denen sich Teilnehmer und Kursleiter zu gleichen Zeit am gleichen Ort treffen und dort für eine beschränkte Zeit gemeinsam lernen) bestehen. Viele der Fragenden  haben zwar Erfahrungen mit Präsenzkursen, aber keine mit Online-Kursen.

Meine Online-Kurse sind für Sie geeignet, wenn

– Sie keinen Präsenzkurs finden können,

– es in Ihrer Nähe keine Präsenzkurse gibt, die Anreise für Sie zu lang und/oder zu teuer wäre,

– Sie Ihre Familie nicht für längere Zeit alleine lassen möchten oder können,

– es Ihnen schwerfällt, in einer großen Gruppe zu lernen,

– Sie fürchten, dass Sie zum Lernen länger brauchen, als ein Präsenzkurs dauert,

– Sie eine Behinderung haben, die Sie vom Besuch eines Präsenzkurses abhält – also zum Beispiel Rollstuhlfahrerin sind oder eine Hörbehinderung haben,

– Sie es bevorzugen, bei freier Zeiteinteilung und in Ihrem Tempo zu lernen,

– Sie bereits sind, sich neue Inhalte mit schriftlichen Unterlagen zu erarbeiten,

– Ihnen ein Buch zum Lernen zu wenig ist und Sie zusätzlich den Austausch mit mir als Ihrer Kursleiterin und Ihren Mitschülerinen möchten,

– Sie von Zuhause aus lernen möchten,

– Sie bereit sind, sich mit mir als Ihrer Kursletierin und anderen Kursteilnehmern schriftlich auszutauschen.