“RGB” steht für “Rot, Grün, Blau” und gibt an, wie sich eine bestimmte Farbe aus diesen Grundfarben zusammensetzt. Der RGB Wert besteht immer aus DREI Zahlen.
Diese RGB-Nummern braucht man, wenn man eine einzelne Farbe exakt bestimmen möchte, zum Beispiel wenn es um Garnfarben geht.

Mit einem Grafikprogramm kann man den RGB-Wert einer beliebigen Farbe feststellen. Wie das geht, zeige ich hier.

Man braucht dazu eine Abbildung der Farbe in digitalier Form (als Grafikdatei) und ein Grafikprogramm, das über ein Pipetten-Tool verfügt, wie zum Beispiel Photoshop (Elements), Photoimpact oder GIMP (kostenlos).
Ich zeige das Vorgehen hier anhand von Photoshop.

Photoshop ist geöffnet, die Grafik mit dem Farbbeispiel geladen

media_1367829146497.png

Klicken Sie links oben auf das Pipetten-Tool

media_1367829386379.png

Mein Mauszeiger hat nun die Form einer winzigen Pipette

Klicken Sie nun mit der Pipette auf einen Bereich mit der Farbe, deren RGB-Wert Sie ermitteln wollen – in meinem Fall ist das der rote Hut in der Grafik.

media_1367829306774.png

Unten links sehen SIe ein kleines rotes Quadrat – es hat nun genau die Farbe des Bereichs, den Sie angeklickt haben, in meinem Fall die Farbe der Mütze.

Machen Sie einen Doppelklick auf das kleine Farbquadrat

media_1367829524710.png

Obiges Fenster öffnet sich. Sie können den RGB-Wert ablesen. Im Beispiel lautet er 242, 76, 26.