Da habe ich doch eben nicht schelcht gestaunt – ich weiß, was Braille-Schrift ist und ich sticke viel.

Foto: Wikipedia (http://commons.wikimedia.org/wiki/File:A_person_reading_a_braille_book.jpg)

Foto: Wikipedia (http://commons.wikimedia.org/wiki/File:A_person_reading_a_braille_book.jpg)

Aber auf die Verknüpfung von beidem bin ich noch nicht gekommen – auch, wenn das ja vollkommen Sinn macht! Natürlich kann man mit gestickter Braille-Schrift Textilien kennzeichnen – Namen draufsticken oder Informationen zur Textilie zum Beispiel.

Wer sich für gesticktes Braille interessiert – hier gibt es mehr Infos:

Mit Embird müsste das ja auch gehen – hat da zufällig schon jemand Erfahrung?